Rainer & Family
Rainer & Family

Mont Blanc Besteigung 2001

Montblanc 4810 m - Normalweg

Allgemeines
Der Montblanc ist der höchste Berg der Alpen und daher einer der begehrtesten Viertausender. Der Normalweg führt über die Westseite auf den vergletscherten Gipfel. Für die Besteigung des Montblanc ist bergsteigerisches Können und eine entsprechende Kondition notwendig, denn am Gipfeltag ist mit einer Gesamtgehzeit von rund 12 Stunden zu rechnen. Eine Montblancbesteigung ist je nach Verhältnissen von Juni bis September möglich.

Geplantes Programm
1. Tag: Auffahrt von Les Houches mit der Seilbahn und mit der Zahnradbahn zur Station Nid d'Aigle (2372 m), Aufstieg zum Refuge Tête Rousse (3167 m), Übernachtung 2. Tag: Nächtlicher Start vom Refuge Tête Rousse (3167 m), in leichter Kletterei (2. Grad) zum Refuge du Goûter, danach über die weiten Gletscherhänge zum Dôme du Goûter (4304 m), weiter zum Vallotbiwak (4362 m) und über den schmalen Bossesgrat auf den Montblancgipfel (4810 m). Der Abstieg verläuft über die gleiche Route, Übernachtung im Refuge Tête Rousse (3167 m). 3. Tag: Abstieg zur Station Nid d'Aigle, Fahrt bis Les Houches, Verabschiedung.

 

Atomzeit
Kalender

NEU ! ab 2.5. Fahrer bei PTH

Kontakt

Rainer Kunze

E.-Thälmann-Ring 62b

17491 Greifswald

rainerkunze56@gmail.com

Tel:03834 2317578

oder 0160 5536886