Rainer & Family
Rainer & Family

Großer Priel Sommer 2003          2.477 m


  • Sehr schöne aber anstrengende Tour. Von Hinterstoder aus den markierten Weg zum Gr. Priel folgen. Vorbei am Schiederweiher zum Fuß des Toten Gebirges. Bis hier her ca 1 Std. Möglich ist aber auch eine Anreise mit dem Auto bis zu diesem Punkt. Ab jetzt stetig tlw steil bergauf dem Weg folgend (mit Markierungen) bis zum Prielschutzhaus.(ca 2-3 Std).

    Hier kann man wunderbar rasten mit Blick auf den Gr. Priel und Spitzmauer. Dann weiter den sehr gut markierten Weg folgen durch Kühkar, dann über kurzen gesicherten Steig auf die Brotfallscharte (ca 3 Std).

    Schließlich den Kamm folgend bis zum Gipfel (1 Std). Wenn man sehr gut in Form ist kann man diese Tour an einem Tag machen aber schöner ist es im Priel-Schutzhaus zu nächtigen.

  • Höchster Punkt
  • 2.477 m
  • Rast/Einkehr
  • Prielschutzhaus, www.prielschutzhaus.com

 

Atomzeit
Kalender
Tochter Manuela

Kontakt

Rainer Kunze

E.-Thälmann-Ring 62b

17491 Greifswald

rainerkunze56@gmail.com

rainerkunze@freenet.de

Tel:03834 2317578

Handy:0160 5536886

Smartphone: 0176 40724433